Verbandsgemeinde Altenahr

Seitenbereiche

Volltextsuche

Appsite Banner

Seiteninhalt

Aktuelles

Ahrtalschule Realschule plus stellt sich dem digitalen Zeitalter

Die Ahrtalschule Realschule plus befindet sich im Zeitalter der Digitalisierung im Landkreis Ahrweiler auf den vorderen Plätzen.
Wenn die Schüler im Klassenzimmer auf ihren Bänken Platz nehmen packen sie nun nicht nur Bücher und Hefte aus, sondern auch das iPad. Seit Januar findet in den Klassenzimmern der Ahrtalschule digitaler Unterricht statt. Durch die erfolgreiche Bewerbung an dem Projekt „Medienkompetenz macht Schule“ der Landesregierung, ist es gelungen, einen Zuschuss in Höhe von 25.000 Euro zu bekommen. Mit eingesparten 16.000 Euro standen somit 41.000 Euro zur Verfügung. Mit dem Geld wurden 40 iPads beschafft, die in drei Kisten fest vernetzt und immer aufgeladen für die Schüler zur Verfügung stehen. Des Weiteren wurden alle 13 Klassenräume mit Nahdistanz-Beamern mit schnellster LED-Technik und aufgesetztem Apple TV sowie der Präsentationswand ausgestattet.
Den Schülerinnen und Schülern macht das Arbeiten mit den neuen Medien erkennbar Freude. So können die Schüler allein oder in Gruppen den Lernstoff erarbeiten, wobei der Lehrer betreuend und helfend zur Seite steht. Bei dieser Arbeitsweise hat der Lehrer die wichtigsten Lehrinhalte bereits vor dem Unterricht digital aufbereitet und regt die Schüler und Schülerinnen im Unterricht dazu an sich mit der Wissensmaterie durch gezielter Aufgabenstellung auseinanderzusetzen. Die moderne Unterrichtsform durch die neu eingesetzten Medien verhilft den Schülern zu einer vorzeigbaren Schlüsselkompetenz.
Elemente des herkömmlichen Unterrichts bleiben weiter erhalten, aber in jedem Fall ist die Ahrtalschule zukunftssicher aufgestellt.

Foto: Werner Dreschers
Foto: Werner Dreschers