Verbandsgemeinde Altenahr

Seitenbereiche

Volltextsuche

Appsite Banner

Seiteninhalt

Anfahrt & Lage

Mit dem Auto

Die Verbandsgemeinde Altenahr liegt ca. 35 km südwestlich der alten Bundeshauptstadt Bonn. Sie erreichen uns über die Bundesautobahn A565. Am Autobahnkreuz Meckenheim folgen Sie der Beschilderung „Altenahr“. Kurz darauf geht die A 565 nach der Anschlussstelle Gelsdorf in die Bundesstraße 257 über. Nach wenigen Kilometern haben Sie den Weinort Altenahr erreicht.

Mit der Bahn

Mit der Bahn sind wir bundesweit erreichbar. Fast jeden Ort der Ahr können Sie problemlos mit dem Zug erreichen. Meist fährt dieser einmal in der Stunde. Weitere Informationen zu den Fahrplänen erhalten sie auf der Homepage der Bahn. 

Weiter zur Homepage

Mit dem Bus

Buslinien übernehmen die Feinerschließung der Orte entlang der Ahrtalbahn bis Remagen, binden Ortsteile ohne Bahnanschluss an und verbinden die Verbandsgemeinde mit Rheinbach, der VG Adenau und der VG Brohltal.

Die Buslinien in der VG Altenahr werden durch folgende Verkehrsunternehmen betrieben:

Stadtwerke Bonn Verkehrs-GmbH (SWBV)

Service-Center Brohl-Lützing: 02633 4252-0

www.swb-nahverkehr.de

Rhein-Mosel-Verkehrsgesellschaft (RMV)

KundenServiceCenter Koblenz: 0261 17383

www.rhein-mosel-bus.de

Manfred Jablonski

Firmensitz Kirchsahr: Tel.: 02643 7239

Geographische Lage

Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr in Altenahr (170 m ü.NN) liegt im Ahrtal am Nordostrand des Ahrgebirges, etwa 35 km südwestlich von Bonn.

Klima

Der Jahresniederschlag beträgt 668 mm. Die Niederschläge liegen im mittleren Drittel der in Deutschland erfassten Werte. An 34 % der Messstationen des Deutschen Wetterdienstes werden niedrigere Werte registriert. 

Der trockenste Monat ist der Februar, die meisten Niederschläge fallen im Juli. Im Juli fallen 1,6-mal mehr Niederschläge als im Februar. Die Niederschläge variieren kaum und sind gleichmäßig übers Jahr verteilt. An nur 13 % der Messstationen werden niedrigere jahreszeitliche Schwankungen registriert.